Programm

 

 

 

 

Freitag, 20. September - 19.30 Uhr

Die Route wird neu berechnet...

Manchmal ist es Zeit, eine Zewischenbilanz zu ziehen: Wo stehe ich? Wo will ich hin? Gibt es Wünsche nach Veränderung? Sind sie notwendig? Wenn ja, welche?
Viele Fragen und ein Ergebnis: Die Route meines Lebens muss neu berechnet werden...
Das Team von
Kreuzundquer setzt sich in gewohnt kritischer und humorvoller Weise mit diesem Thema auseinander. Mareike Hinrichsen-Mohr wird dazu die Ansprache halten.
Abgeschlossen werden kann der Abend danach in der SCHEUNE bei unserem bewährten Kreuzundquer-Punsch oder anderen Getränken....
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Vilsen

 

Sonntag, 22. September - 19.30 Uhr
Kino in Vilsen

Eine Frau geht ruhig durch die faszinierende isländische Landschaft, die schroff, schön und atemberaubend darliegt. Sie könnte eine einfache Wanderin sein, die den Weg zurück zur Natur sucht... Dann jedoch hält sie an und packt Säge, Pfeil und Bogen aus: Konzentriert und routiniert legt sie einen Strommast um und damit die gesamte Stromversorgung lahm...
Eine Frau kämpft gegen die lokale Aluminiumindustrie!
Der isländische Regieusseur Benedikt Erlingsson hat eine
märchenhafte Tragikomödie und Politsatire geschaffen, einen poetischen Umweltkrimi mit viel schrägem Humor,
ein Juwel des Irrwitzes...
Veranstalter: Gleichstellungsbeauftragte BruVi mit dem MobilenKinoNiedersachsen

 

 

Freitag, 27. September - 20.00 Uhr
Salut, ca va? - eine deutsch-französische Freundschaft

 Die träumerischen Worte deutscher Lyriker und die mitreißenden Chansons aus dem Land des "La vie enrose" (Edith Piaf) vereinen sich in einem Abend über das Leben und die Liebe...
Sibylle Hellmann, Schauspielerin der Landesbühne Nord in Wilhelmshaven und Thomas Denker, Akkordeonspieler und Vorleser aus Martfeld, waren bereits in den letzten beiden Jahren bei uns zu Gast, wo sie sich mit den Werken von Kurt Tucholsky und Mascha Kaléko beschäftigten.
Nun freuen wir uns auf ein neues Programm der beiden mit Gedichten, Gesang, Schauspiel und weiteren Überraschungen...
Wir runden das Angebot ab mit französischem Wein und ausgesuchten Käsespezialitäten...
Anmeldung bitte unter Telefon 04242-976-4444.
Veranstalter: VHS im Landkreis Diepholz

 

Sonntag, 20. Oktober - 19.30 Uhr
Kino in Vilsen

Farrokh Bulsare trifft 1970 auf die Musiker Brian May, Roger Taylor und John Deacon, die auf der Suche nach einem neuen Sänger für ihre Band sind. Aus den Vieren wird die Band Queen, und aus Farrokh wird Freddie Mercury, eine Legende...
Gemeinsam feiern sie bald musikalische Erfolge und schreiben einen Hit nach dem anderen, wie `Radio Gaga', 'We are the champignons' und ' Bohemian Rhapsody'...
Doch hinter der schillernden Fassade trifft Freddie ein schwerer Schicksalsschlag: Er erkrankt an Aids... Der Film erzählt die Geschichte Freddy Mercurys von der Gründung der Band bis zu seinem Auftritt bei Live Aid.
Einen Film über Queen zu drehen, mag Gefahren bergen, hat aber einen klaren Vorteil: Der Soundtrack wird fantastisch! Musikalisch kann hier also überhaupt nichts schiefgehen...
Anmeldung bitte unter Telefon 04242-976-4444.
Veranstalter: VHS im Landkreis Diepholz mit dem MobilienKinoNiedersachsen

 

Freitag, 25. Oktober - 19.00 Uhr
Kamtschatka und der Goldene Ring um Moskow

Letztes Jahr besuchte Jörg Benthien die unberührte Natur auf Kamtschatka, der asiatischen Halbinsel zwischen dem Ochotskischem Meer und der Beringsee. Von dort brachte er wunderschöne Bilder mit.
Danach erkundete er acht altrussische Städte um Moskau herum, den sogenannten Goldenen Ring. Die Geschichten um echte und falsche Zaren, Fürsten, Mongolen und unendliche Wälder faszinierten ihn.
Neben einem eindrucksvollen Bildervortrag und Einblicken in eine fremde Welt steht der Referent auch für ganz praktische Fragen rund um Reisevorbereitungen in diese Region zur Verfügung. Es sind also ganz unterschiedliche Menschen eingeladen: Suchende, Interessierte für fremdartige Kulturen, Reiselustige und Abenteurer...
Anmeldung bitte unter Telefon 04242-976-4444.

Veranstalter: VHS im Landkreis Diepholz

 

Freitag, 8. November - 19.30 Uhr

Machu Picchu – Stadt der Inka

Die Faszination von Machu Picchu, der gut erhaltenen Ruinenstadt der Inka in Peru schafft es jedes Jahr, tausende von Menschen anzulocken - so auch die Fotografin und Foto-Journalistin Linda Peinemann. Über Santiago de Chile flog sie nach Lima und dann nach Cusco, von dort ging es weiter mit der berühmten Peru Rail nach Machu Picchu.
Die Inka erbauten diese Stadt im 15. Jahrhundert in 2430m Höhe in den Anden. Sie ist terrassenförmig angelegt und überaus faszinierend. Die UNESCO nahm Machu Picchu 1983 in die Liste des Weltkulturerbes auf.
Aber nicht nur die Landschaft sondern auch der Charme der Menschen und die Geschichte des Landes haben Linda Peinemann sehr beeindruckt und so entstand ein sehenswerter Bild- und Filmvortrag, der Lust macht, diese Stätten näher zu erkunden...
Anmeldung bitte unter Telefon 04242-976-4444.

Veranstalter: VHS im Landkreis Diepholz

 

 

Sonntag, 24. November - 19.30 Uhr
Kino in Vilsen
 
Meisterregisseur Steven Spielberg erzählt die Geschichte von Katherine „Kay“ Graham, die sich als Verlegerin der Washington Post im Jahr 1971 dem Kampf um die Pressefreiheit stellt.
Als Katherine Graham in den 1970er Jahren das Familienunternehmen, die Washington Post, übernimmt, wird sie zur ersten Zeitungsverlegerin der USA. Als das Blatt geheime Informationen zu den Pentagon Papers erhält, gerät "Kay" in eine Zwickmühle. Die Dokumente erhalten brisante Informationen zu Amerikas Rolle im Vietnamkrieg. Sie zögert, die Story zu bringen, denn sie sorgt sich um die Sicherheit und Zukunft ihrer Mitarbeiter.
Meryl Streep gelingt darstellerisch der emotionale und glaubwürdige Konflikt zwischen der zu lange auferlegten Sanftheit einer Dame der Gesellschaft und der unbeirrbaren Entschlossenheit einer starken Frau.
Tom Hanks ist herausragend als Chefredakteur Ben Bradlee: dynamisch, entschieden, sturköpfig, hartnäckig.
Es ist dem Regisseur gelungen, die elektrisierende Spannung eines Zeitungsbetriebs im Ausnahmezustand unmittelbar spürbar zu machen. So ist ein mitreißendes Politdrama und emotionales Darstellerkino zugleich entstanden.
Veranstalter: DIE SCHEUNE mit dem MobilenKinoNiedersachsen

 


Freitag, 13. Dezember - 19.30 Uhr

Lasst die Kinder zu mir kommen...

Weihnachten kommt näher: Adventlich geschmückte Straßen, die ersten Kerzen brennen, Erinnerungen an die Kindheit werden wach... Aber nicht nur andächtige und feierliche
Gefühle bestimmen diese Zeit, sondern wir geraten unter Stress – gerade weil wir ein "frohes Fest" feiern wollen - natürlich im Kreise der Familie...

Der Kreuzundquer-Gottesdienst in der Cyriakuskirche greift dieses Thema auf:
Die Ansprache hält
Florian von Issendorff. Es gibt wieder ein Anspiel und flotte Lieder.
Anschließend laden wir zu bewährtem Punsch, leckeren Plätzchen und lockerem Plaudern in die Scheune ein...
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Vilsen

 

 Das Programm der SCHEUNE für das 1. Halbjahr 2020 wird Anfang Januar erscheinen.